Ver繹ffentlicht am

Sebastian Vettel verl瓣sst Ferrari

Paukenschlag in der Formel 1 und das, bevor 羹berhaupt noch ein Rennen in der Saison 2020 gefahren wurden. Denn wie heute Ferrari und Sebastian Vettel bekannt gaben, wird man ab der Saison 2021 getrennte Wege gehen. Schon gestern kursierten die ersten Ger羹chte, dass es beschlossene Sache ist, heute wurde dies von allen Seiten offizielle kommuniziert. Ich f羹r meinen Teil habe es auf Instagram erfahren.

Um Geld sei es Sebastian Vettel bei den Vertragsverhandlungen mit der Scuderia nicht gegangen, stellte der deutsche Formel 1 Weltmeister klar. Vielmehr habe ihm eine erfolgsversprechende Perspektive bei den Roten gefehlt. Was mich nicht wundert, wenn man die Saison 2019 gesehen hat, wie Leclerc langsam aber sicher ihn untergraben und das Team auf seine Seite gebracht hat. Mit dem 5 Jahres Vertrag von Leclerc war dann eigentlich klar, dass Vettel seinen Nummer 1 Status verlieren wird und das wird ihm alles andere als geschmeckt haben.

Bin echt gespannt, was jetzt alles passieren wird. Ein Platz bei Ferrari ist nat羹rlich heiss begehrt und wird jetzt den gesamten Fahrermarkt auf den Kopf stellen. Bin gespannt, ob die Ferrari / Hamilton Connection nochmal aufgekocht wird und sich Lewis Hamilton eine neue Herausforderung nach der Zeit bei Mercedes suchen m繹chte. Wenn er heuer den WM Titel holt, hat er alle Rekorde gebrochen, die es zu brechen gab und k繹nnte sich diesem Abenteuer definitiv stellen, finde ich. Aber mal sehen, was passieren wird. Angeblich soll Sainz hoch im Kurs in Maranello stehen. Aber das wird bestimmt nicht das letzte Wort gewesen sein..